Eisenbahnkurier 12/2018:

Eisenbahn bei Nacht – ein schönes Foto-Thema. Aber auf diesem Titelbild spürt der Betrachter förmlich den eingesetzten Blitz. Oder war’s doch Photoshop oder eine riesige Lampe? Naja, ein doppelseitiges Bild einer Doppeltraktion im Sonnenuntergang gleicht die Spannung vom Titel aus. Die Abteilung „Vorbild“ schreibt u.a. über den neuen Deutschland-Takt der Bahn, das Bindeglied zwischen Schienenbus und der Reihe 628 und eine historische „Seil“-Bahn in Spanien. Die Modellbahn-Szene zeigt ein neues Stellwerk-Modell im Original – und verschenkt dabei viele Möglichkeiten. Schön wären ein paar Zeichnungen mit Maßangaben und Fotos vom Innenleben des Originals gewesen. Ein Nachbericht der Leipziger Messe ist dabei, eine gelungene Zugbildungsstory des D202 Loreley, es geht um das Aufforsten eines Dioramas und Kopfsteinpflasterstraßen.

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Weingeist auf Rädern

Weinfasswagen waren vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts gern genutzte Transporter - in manchen Regionen bis in die 60er Jahre.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.