Modelleisenbahner 12/2018:

Ende Dezember macht die letzte deutsche Zeche dicht. Das Ende von Prosper-Haniel in Bottrop reizt die Modelleisenbahner-Redaktion zu 16 Seiten rund um Kohlezüge im Revier. Schicht am Schacht – schade drum! Aber auf der einen oder anderen Modellbahn wird sicher weiter malocht, Modelle für die Mini-Kumpel gibt es schließlich genug. Wer einen Hang zum Revier hat, der ist mit dieser Ausgabe des Modelleisenbahners bestens bedient. Fotos, alte und ganz alte, Skizzen und Karten – gut gemacht. Selbst im Modellbahn-Teil geht es um eine Bricketpresse. Das Porträt der Zechenanlage Frederic Portellas zeigt viele „Nacht“-Aufnahmen. Das Spiel mit Licht erzeugte Tiefe auf dem Schweizer Motiv. Dazu gibt es die Baubeschreibung einer Orangerie mit Köf-Anschluss

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Weingeist auf Rädern

Weinfasswagen waren vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts gern genutzte Transporter - in manchen Regionen bis in die 60er Jahre.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.