Historisches bietet die Januar-Ausgabe des Modelleisenbahners – wie war es noch einmal im Jahr 1990, als sich aus DB und DR die DB AG formte. Über das Ergebnis kann man geteilter Meinung sein – der Kalauer sei gestattet… Der Bericht des Modelleisenbahners über das Ende der Staatsbahn aber ist gelungen – auch von der Bebilderung. Die Redaktion kümmert sich in der „Drehscheibe“ konsequenterweise auch um die Neuerungen beim Berliner Bahnhof (R-)Ostkreuz. Dazu gibt’s Produktberichte und den Wettbewerb goldenes Gleis. Nett sind die Berichte über die Modellbundesbahn-Schauanlage und die Rodgauer Modul-Eisenbahner.

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.