Eisenbahnkurier 2/2019:

Über Restaurantbetreiber, Küchenchefs und Kochs und die Vergleichsstrukturen bei der DB AG lässt sich EK-Redakteur Christan Wolf aus – und das sehr gekonnt und mit deutlichen Nachteilen auf politischer Seite. Wie das wohl kommt? Ein fein zu lesender Artikel! Gut läuft auch der ÖBB Nightjet – sowohl als Artikel als auch auf Schienen. Da hat die DB AG wieder ein wenig das Nachsehen. Es gibt Infos über einen „Roten Flitzer“ aus Hohenlimburg, Kleinbahn, 140 PS, gute Fotostrecke. Schade, dass es so etwas nicht mehr gibt. Beim Globetrotter geht es noch mal nach Spanien – Ferrocarril de Langreo, Teil 2.  Im Modell ist der EK unterwegs bei der Oberweißbacher Bergbahn im Winter, erstellt vom 1. Rudolstädter Modellbahnclub. Der Dreh dabei: der Transport eines Waggons auf eine Steilbahn. Klasse! Dann geht’s noch um den Bau eines Schmalspur-Bahnhofs – die ganz Anlage wird leider erst in einem späteren Heft nachgezogen. Und dann sind da noch die EOWs, die elektrisch ortsgestellten Weichen mit einer selbstentwickelten Schaltung, Teil 3 – etwa für Freaks.

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Weingeist auf Rädern

Weinfasswagen waren vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts gern genutzte Transporter - in manchen Regionen bis in die 60er Jahre.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.