Eisenbahnkurier 5/2019

„Luxon – ein Juwel auf Schienen“ – stimmt schon, das Kunstwort Luxon weist auf Luxus hin. Dem Eisenbahnkurier ist mit dem zweiseitigen Bericht über diesen modernen Luxuszug ein außergewöhnlicher Bericht gelungen. Letztlich geht es um einen „gesuperten“ Aussichtswagen u.a. mit Restaurant und Bar. James Bond würde sich in diesem Salonwagen wohlfühlen. Bodenständig geht es weiter mit Text und Fotos zum Eisenbahn-Transport über den Bodensee – schön gemacht, ebenso wie die Story über unbekannte Einheitsloks wie die Baureihe 64 mit Dejektor. Die Reihe Globetrotter wagt einen Abstecher nach China und im Modellbahnteil gibt es u.a. Impressionen der Messe OntraXs im Utrechter eisenbahnmuseum- Feine Bilder, vor allem das mit dem Leuchtturm.

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Weingeist auf Rädern

Weinfasswagen waren vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts gern genutzte Transporter - in manchen Regionen bis in die 60er Jahre.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.