Modelleisenbahner 5/2019

Eine Story über den Intercity der Bundesbahn – das weckt Erinnerungen an frühe Bahnfahrten, nur noch getoppt von den D- und F-Zügen entlang der Rheinstrecke. Damals war ein Bahnfahrt noch eine Reise, Hektik war fehl am Platz. Trotzdem hatten Reisende das Gefühl, schnell anzukommen. Die Fenster waren zu öffnen, die Nase vorsichtig in den Wind zu strecken …. stop, es geht ja um eine Heftkritik. Also: Thema Nr.1 ist ein Volltreffer. Zumindest bei mir. Der Rest verblasst schon fast, ist aber auch schön, wie der Ausflug ins litauische Bahnnetz oder die Analyse langer Güterzüge. Im Modellbahnteil geht es u.a. um einen Zug Richtung Wuitz-Mumsdorf, das ist zwar nicht die geliebte Rheinstrecke, aber auch schön.

(rob)


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Weingeist auf Rädern

Weinfasswagen waren vor allem am Anfang des 20. Jahrhunderts gern genutzte Transporter - in manchen Regionen bis in die 60er Jahre.

previous arrow
next arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.