Schienenzeppelin - einmal zerlegen bitte ...

Märklins Schienenzeppelin aus den 90er-Jahren, nur echt mit dem Propeller aus, hatte nach langem Stillstand Startschwierigkeiten. Zwar drehte sich die Flugzeugschraube, die beim Original für den Schub sorgte - der eigentliche Fahrmotor im Modell aber stockte. Da half nur mehr zerlegen und vorsichtig reinigen.

Jetzt fliegt der Schienenzeppelin wieder ...

Ein kleiner Video- und Bildbericht:

Schienenzeppelin quer1 1Der Schienenzeppelin in H0 von Märklin - hier eine analoge Ausführung aus den 90er-Jahren. (Fotos/Filme: Robert Attenhauser)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flugschraube dreht, Fahrmotor streikt komplett.

 

 

Schienenzeppelin Motor 1

Schienenzeppelin Motor 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schienenzeppelin Motor 4

Schienenzeppelin Motor 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schienenzeppelin Motor 6

 Schienenzeppelin Motor 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zerlegt, gereinigt, nur vorsichtig geölt - und ab geht es wieder.


Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

previous arrownext arrow
Slider

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.