Schneespaß – der Eisenbahnkurier im Februar 2021

Schneeschleudern sind faszinierend, besonders im Einsatz vor Dampfloks: vorn fliegt der  Schnee in hohem Bogen, dahinter die grau-schwarzen Dampfwolken. Wenn sich das Ensemble dann noch durch eine sonnendurchflutete Winterlandschaft fräst, wirkt der Anblick gigantisch. Konkret geht es um eine wieder betriebsfähig hergestellte Schneeschleuder vom Typ R12, im Einsatz auf der Furka-Bergstrecke. Die Vorbild-Artikel in dieser Ausgabe berichten zudem über die Baureihe 155, die Dampflok 01 im Betriebswerk Hannover Ost mit vielen Fotos und einem Schienenplan (viel Spaß beim Nachbau…), über den Schüler-Transport auf der Jagsttalbahn bis zum Eins&Jetzt-Vergleich um Bad Orb nebst Kleinbahn. Der Modellbahn-Teil setzt die Reihe um „Stiller Winkel“ fort – nach dem Bau geht es in Teil um das Rangierspiel. Die Schwenkscheibe ist nur ein Part des Vergnügens. Außerdem zeigt die Redaktion den Zusammenbau eines Metallguss-Lkw sowie eines modernen Bürogebäudes – was mich im Ergebnis eher an den ehemaligen Plattenbau erinnert. Aber der hatte wenigstens Patina… Als farblicher wie gestalterischer Kontrastpunkt wirkt der Zusammenbau einer Ziegelei, ebenfalls im Maßstab H0. Der Eisenbahnkurier setzt die Reihe „Pimp my Modellauto“ fort. Diesmal erwischt es die Marke Mercedes. Unterm Strich bleibt nach mehreren Auto-Upgrade-Artikeln die Erkenntnis: da lässt sich wirklich etwas machen, ganz unabhängig von der Automarke. Eine preußische Dampflokgeschichte in H0 mit einem seltenen Zusammenbau steht am Heftende. Sehenswert: der Bau einer S 9 Altona 562 nach Bauart Kuhn Wittfeld – ein Exemplar mit zwei Führerständen. Wer ein Foto des wirklichen Vorbilds dieser Eigenart vermisst, dem hilft u.a. Wikipedia.

Robert Attenhauser


You have no rights to post comments

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.