Kondenstender in Märklin-Version

Baureihe 52 hat Kondenstender am Haken - ein Video

(Video/Foto: Robert Attenhauser)

Dieses Märklin-H0-Modell stammt aus den 1990er-Jahren.

Die Kondenstender sollten den zurückgespeisten Dampf kühlen, den Wasserverbrauch senken, das so noch vergewärmte Wasser benötigte wiederum weniger Energie um zu verdampfen.

Kondenstender railwayfan 1

 

 

 

 

 

Tinplates - alte Waggons mit Charme

Waggon

Blech mit Zukunft

Blech anstatt Kunststoff - das Material aus der Gründerjahren vieler Modellbahner bietet vielleicht eine geringere Detailgenauigkeit, zumal viele Kleinteile oft nur aufgedruckt sind. Dennoch üben Kratzer und andere Gebrauchsspuren einen Reiz auf manchen Modellbahner aus. Ob dies am Metall liegt, der Idee, dass der kleine Wagen aus dem Material besteht, aus dem auch der große, der echte Bahnwaggon gefertigt ist? Vielleicht entsteht auch der Eindruck einer gewissen Wertigkeit - ob eingebildet oder tatsächlich gegeben.Das gilt auch für Zinkdruckguss-Modelle.

Hier einige Beispiele:

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.